Wenn Sie auf dem Markt für ein neues Lesetablett sind, welches sollten Sie kaufen? Die anhaltende Popularität von ebooks bedeutet, dass es mehr Möglichkeiten als je zuvor gibt. Hier ist unsere Zusammenfassung der besten Tablets zum Lesen von Büchern, Zeitschriften und anderen Dokumenten.

1. Die beste Tablette zum Lesen: Anzündliche Oase

Ebook Reader und Tablets sind oftmals kleiner, handlicher und leichter als ein BuchDa alles andere gleich ist, ist die Kindle Oasis das beste Lesetablett auf dem heutigen Markt. Das Modell der zweiten Generation ist seit Ende 2017 im Angebot. Der einzige Nachteil sind die Kosten des Geräts. Es gibt ein 8GB und 32GB Modell. Sie können auch kostenlose drahtlose Konnektivität hinzufügen und wählen, ob Sie Anzeigen auf dem Bildschirm sehen möchten (die werbegestützte Version ist billiger). Die Kindle Oasis verfügt über ein komfortables 7-Zoll-Display mit Hintergrundbeleuchtung, 300ppi Auflösung und einem adaptiven Lichtsensor. Das größere Display ermöglicht es, 300 mehr Wörter gleichzeitig auf den Bildschirm zu bringen als ein 6-Zoll-Tablett. Es gibt kein spezielles Tablet für PDF Dokumente, da dieses Dateiformat generell auf jedem beliebigen Tablet geöffnet werden kann. Die Tablette wurde auch zum ersten wasserdichten Kindle. Er ist wasserdicht nach IPX8; Sie können ihn 60 Minuten lang in zwei Meter Wasser eintauchen, ohne sich Sorgen zu machen. Und wenn Ihre Augen einmal müde werden, können Sie zu Hörbüchern wechseln. Die Oasis unterstützt Audible und kann die Bücher über Bluetooth-Kopfhörer oder Lautsprecher abspielen. Schließlich ist das Design der Kindle Oasis einzigartig. Der Lesebereich ist nach links versetzt; in der größeren rechten Lünette befinden sich die Blättertasten und andere Geräteverwaltungswerkzeuge. Die Kindle Oasis ist in Graphit- oder Champagnergold erhältlich.

Hinweis: Nicht sicher, ob die Kindle Oasis das Richtige für dich ist? Lesen Sie unseren Leitfaden zur Auswahl des richtigen Kindle-Geräts für Ihre Bedürfnisse.

2. Das beste Tablett zum Lesen von Nicht-Büchern: Onyx BOOX Max 2

Also, treten Sie vor den Onyx BOOX Max 2. Mit einem 13,3-Zoll-E-Ink-Display ist es das beste Großbildlesetablett, das Sie finden werden. Es ist auch eines der besten Tabletts zum Lesen von PDFs. Der BOOX Max 2 unterstützt PDF- und DJVU-Dateien und bietet eine Vielzahl von Tools, mit denen Sie die Anzeige eines Dokuments auf dem Bildschirm leicht anpassen können. Unter der Haube befinden sich 2 GB RAM, 32 GB Speicher und 1,6 GHz Prozessor. Einzigartig ist, dass das Gerät auch über einen HDMI-Eingang verfügt. Damit können Sie das Tablett als zweites Display verwenden, wenn Sie längere Texte auf Ihrem Computer komfortabler lesen möchten. Es gibt sogar ein von Wacom betriebenes Handschrift-Eingabewerkzeug, mit dem Sie Notizen mit einem Stift machen können.

3. Das beste Tablett für Grafikromane und Comics: Kobo Aura

Die Geräte von Kobo stellen seit vielen Jahren den härtesten Wettbewerb um die Marktdominanz von Amazon Kindles dar. Es gibt drei Hauptgründe, warum Menschen Kobo Lesetabletts gegenüber Kindles bevorzugen: Erstens unterstützen die Geräte mehr Dateitypen. Zweitens können Sie E-Books und andere Dokumente per Drag-and-Drop von Ihrem Computer herunterladen. Schließlich gibt es den beliebten Bibliotheksbuchverleih OverDrive, der im Betriebssystem vorinstalliert ist. Der Aura One kann EPUB-, PDF-, MOBI-, TXT-, HTML-, RTF-, CBZ- und CBR-Dateien lesen. Die Unterstützung für CBZ- und CBR-Dateien wird besonders von Fans von Comics, Manga und anderen grafischen Romanen geschätzt. Und da das Gerät mit 32 GB Speicherplatz und einem 300 ppi, 7,8-Zoll-Display ausgestattet ist, ist es mehr als in der Lage, umfangreiche grafische Romanbibliotheken zu verarbeiten und sie alle knackig darzustellen.

Hinweis: Denken Sie daran, dass Sie das DRM aus den von Amazon gekauften E-Books entfernen und dann diese E-Books aus dem AZW-Format konvertieren können, um sie auf Ihrem Kobo Tablet zu lesen.

4. Die beste preiswerte Lesetablette: Amazonenanzünder

mazon bietet eine Auswahl an Kindle-Geräten an. Wenn Sie ein preiswertes Lesetablett in die Hand nehmen möchten, werden Sie es kaum besser machen können als das Einstiegsmodell des Unternehmens, das einfach „Kindle“ genannt wird. Sie wurde zuletzt Mitte 2016 aktualisiert. Das Tablett verfügt über einen 6-Zoll-Bildschirm, eine Auflösung von 167ppi und 4 GB Speicherplatz. Wie sein großer Bruder, die Kindle Oasis, unterstützt sie auch Hörbücher und ist Bluetooth-fähig. Das grundlegende Amazon Kindle bietet keine kostenlose Mobilfunkverbindung und verfügt auch nicht über eine Hintergrundbeleuchtung. Es kann AZW, AZW3, TXT, PDF, MOBI und PRC Dateien nativ lesen.

5. Die beste Mehrzweck-Lesetablette: Amazon Fire HD 8 amazon-feuertablette hd 8

Natürlich müssen Sie kein spezielles E-Ink-Tablett kaufen, um E-Books lesen zu können. Sie können auch normale iOS- und Android-Geräte verwenden und eine betriebssystemspezifische ereader-App installieren. Wenn Sie ein reguläres Tablett zum Lesen von E-Books kaufen möchten, empfehlen wir Ihnen die Amazon Fire HD Zoll-Bildschirm bietet die perfekte Balance zwischen Größe, E-Book-Lesbarkeit und einfacher Produktivität in anderen Apps. Wie Sie erwarten können, da Amazon das Gerät herstellt, lässt es sich nahtlos in den eBook-Shop von Amazon und die Kindle-App integrieren. Sie können auch andere Apps aus dem Amazon Appstore installieren und APKs von anderen Android-Apps, die nicht im Shop sind, nebenbei laden. Es funktioniert auch wunderbar mit den anderen Diensten von Amazon wie Alexa, Prime Video, Prime Music und Kindle Unlimited. Die Amazon Fire HD 8 ist in vier Farben erhältlich.

Das beste Premium-Mehrzweck-Lesetablett: iPad Mini 4

Wenn Sie nach dem besten Premium-Lesetablett suchen, das auch andere Apps ausführen kann, sollte das iPad Mini 4 ganz oben auf Ihrer Einkaufsliste stehen. Wie die Amazon Fire HD 8 ist auch das 7,9-Zoll-Display des Tabletts klein genug, um es für längere Lesezeiten bequem in einer Hand zu halten, aber groß genug, damit Sie produktiv bleiben, wenn Sie nicht lesen. Es verfügt über eine Auflösung von 2048×1536, 128 GB Speicher, eine 8-Megapixel-Kamera, Wi-Fi- und Mobilfunk-Netzwerkunterstützung sowie integrierte Stereolautsprecher.

Hinweis: Da weder das iPad Mini noch die Fire HD 8 E-Ink verwenden, kann die Augenbelastung nach längerem Gebrauch zu einem Problem werden.

Die beste leichte Lesetablette: Kobo Clara HD

Wenn Sie die Art von Person sind, die jede freie Sekunde mit dem Kopf in einem Buch verbringt, ist das Gewicht Ihres Lesetabletts ein wesentlicher Faktor. Der Amazon Kindle wiegt 5,7oz und ist das leichteste Mainstream-Gerät, das wir finden konnten. Wenn Sie jedoch etwas mehr Geld ausgeben möchten, um ein paar zusätzliche Glocken und Pfeifen zu genießen, ist der 5,9oz Kobo Clara HD eine gute Wahl. Ein kürzlich durchgeführtes Software-Update hat die eingebaute OverDrive-Bibliothek neu gestaltet; es ist jetzt das beste Gerät auf dem Markt, wenn OverDrive Ihre primäre Quelle für das Lesen von Inhalten ist. Das Gerät selbst verfügt über einen 6-Zoll-Bildschirm, 300ppi Auflösung, 8 GB Speicherplatz und kann EPUB-, PDF-, TXT-, HTML-, RTF-, CBZ- und CBR-Dateien nativ lesen.